Angela Widdelmann - Praxis für Ganzheitliche Therapie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich in meiner Praxis für Ganzheitliche Therapie mit klassischer Homöopathie und Hypnosetherapie. Als erfahrene Hypnotherapeutin werde ich oft bei Ängsten, Depressionen und Konflikten konsultiert. Schon nach wenigen Hypnosesitzungen kann eine Verbesserung des Zustandsbildes eintreten. Auch zur Tabakentwöhnung und Gewichtsreduktion wird die Hypnose häufig genutzt. Oder hätten Sie mich gern als Erfolgscoach? Ich stehe Ihnen gern bei Prüfungsängsten, Vorstellungsgesprächen, mangelnder Motivation, Konzentrationsstörungen oder Lernblockaden zu Diensten.


Gern berate ich Sie am Telefon und freue mich über Ihren Praxisbesuch nach vorheriger Terminabsprache.


Meine Telefonzeiten:  Mo. bis Fr.  9 bis 11 Uhr
                               Mo. auch 17 bis 18 Uhr

Tel.030 4916088 - mobil: 01789030885 (gern SMS)  


Willkommen

Bienvenue

Welcome


Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein durch Suggestion hervorgerufener Bewusstseinszustand zwischen Wachsein und Schlafen. In diesem Entspannungszustand, der Trance, überwiegt das Unbewusste gegenüber dem Bewussstein. Ihre Aufmerksamkeit ist dabei auf die Stimme des Hypnosetherapeuten fokussiert und Sie sind offen für therapeutische Suggestion.

Die Trancetiefe variiert bis hin zum Hypnoid, dem schlafähnlichen Zustand. Für die Wirksamkeit der Hypnose bleibt aber die Aufnahme therapeutischen Suggestion entscheidend, unabhängig von der Tiefe der Trance.

Hypnosetherapie

Die therapeutische Hypnose zielt auf die Auflösung verschiedenster psychischer und psychosomatischer Symptome.

Beispiele, bei denen Hypnosetherapie erfolgreich angewandt werden kann:

  • Ängste, Phobien aller Art

  • Depressionen

  • Enuresis (Einnässen)

  • Essstörungen (Adipositas, Anorexia nervosa, Bulimie)

  • Gewichtsreduktion

  • Hypertonie

  • Konfliktsituationen

  • Konzentrationsstörungen

  • Lernschwierigkeiten

  • Migräne

  • Nervösität, Unruhe, Panikattacken

  • Partnerverlust

  • psychosomatische Beschwerden, Magen-, Darmerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Asthma, Psoriasis u.a.

  • Raucherentwöhnung und andere Süchte

  • Schlafstörungen

  • Sexualstörungen

  • Störung des Selbstwertgefühls

  • Stottern und andere Sprachhemmungen


Das sind nur einige Beispiele, bei denen die Hypnosetherapie anschlagen und hilfreich sein kann. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an mich, wir können gerne einen Termin in meiner Praxis für Ganzheitliche Therapie im Wedding, Berlin-Mitte ausmachen und dort alles Weitere besprechen.

Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist eine seit 200 Jahren bewährte, sichere und unschädliche Heilmethode, die von dem Arzt, Apotheker und Chemiker Samuel Hahnemann (1755-1843) entdeckt wurde.
Sie basiert auf dem Ähnlichkeitsprinzip, d. h. es werden zur Behandlung potenzierte, nach bestimmten Regeln verdünnte, verriebene und verschüttelte Naturstoffe pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs medikamentös verabreicht. Als Heilmittel wird das Medikament gewählt, welches in hohen Dosen ähnliche Krankheitssymptome erzeugen würde, wie sie bei dem Patienten vorliegen, um diese nach dem Ähnlichkeitsprinzip zu kurieren.
Um eine sichere Arzneimittelwahl zu treffen, ist eine ausführliche Erhebung der Krankheitsvorgeschichte des Patienten mit seinen Vorkrankheiten, Familienkrankheiten, seiner Persönlichkeit, seinen Belastungen und Konflikten notwendig.
Auf der Grundlage der Gesamtsymptomatik erarbeitet der Homöopath das passende Heilmittel. Die Homöopathie dient nicht nur der Heilung von akuten oder chronischen Krankheiten, sondern leistet auch bei psychischen Konflikten, Ängsten und bei der Bewältigung komplizierter Lebensprobleme sehr gute Dienste.
Auch ich habe über die Jahre in meiner Praxis für Ganzheitliche Therapie im Wedding, Berlin-Mitte, gute Erfahrungen mit der Homöopathie machen können und würde diese gerne an Sie weiterreichen.

Beispiele homöopathischer Wirkstoffe

Arnica montana, das Bergwohlverleih

Gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae), Vorkommen in den europäischen Hochgebirgen.

Arnika gehört zu den homöopathischen Schock- und Verletzungsmitteln mit großem Bezug zu Prellungen und Quetschungen. Sobald die PatientInnen einen Unfall hatten und sich durch ein oberflächliches Weichteiltrauma ein Bluterguss ergeben hat, kann an Arnika gedacht werden, ebenso wie bei stark blutenden Wunden.


Lachesis Muta (Buschmeisterschlange)

Lachesis Muta kommt in Mittelamerika und im nördlichen Südamerika vor. Der Biss führt bei Menschen häufig zu schweren Vergiftungen, jedoch selten zum Tod. Die Gattung ist nach der griechischen Schicksalsgöttin (Lachesis) benannt.
Lachesis ist ein Mittel für Menschen mit großem Rededrang, die sehr schnell sprechen, schnell das Thema wechseln, misstrauisch und eifersüchtig, neidig oder gereizt sind. Sie fühlen sich außerdem schnell unter Druck gesetzt. Oft lösen diese Emotionen, gleich wie Kummer oder Ärger Beschwerden aus. Es ist ein wichtiges Frauenmittel.


Bufo rana (Gift aus den Hautdrüsen der Kröte)

Gehört zur Klasse der Lurche (Amphibia), Vorkommen in Europa und Nordasien.

Bufo-PatientInnen haben meist einen sehr ausschweifenden Lebensstil. Sie sind ruhelos, hastig und benötigen oft Rauschmittel, wie Alkohol oder anderes. Die Sprache ist teilweise undeutlich, sie reden zu schnell oder stottern.

(Alle Bilder dieser Seite aus Wikipedia.)


Glimmstengel ade

Wenn Sie wirklich mit dem Rauchen aufhören wollen, es aber alleine nicht schaffen, ist die Hypnose eine gute und ideale Unterstützung und Hilfe, Nichtraucher zu werden.


Die Willenskraft wird durch die Hypnose gestärkt, Entzugserscheinungen werden gemildert. Auf das vegetative Nervensystem wird eine beruhigende Wirkung ausgeübt. Das Interesse wird außerdem auf andere Bereiche umgelenkt.

Auch bei Rauchern, die bereits seit Jahrzehnten diesem Laster verfallen sind, bietet die Hypnose sehr gute Chancen, mit dem Rauchen aufzuhören. Wichtig allein ist die Motivation, Ihr Wunsch, mit dem Rauchen Schluss zu machen, z.B. aus gesundheitlichen Gründen.

Sie werden schon nach einigen Tagen feststellen, dass es Ihnen ohne Zigaretten gesundheitlich besser geht. Sie werden merken, dass Sie viel mehr Energie haben als zuvor.

Eine einzige Zigarette kann aber schon den Rückfall in die Sucht bedeuten. Denn Zigaretten selbst lösen die Sucht ja aus. Die körperliche Sucht ist im Durchschnitt nach 14 Tagen überwunden.

Letztendlich entscheiden Sie selbst, ob Sie Raucher bleiben wollen, oder ob Sie sich von der Sucht befreien und etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun wollen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie als zukünftigen Nichtraucher in meiner Praxis im Wedding, Berlin-Mitte begrüßen zu dürfen.

Gewichtsreduktion mit Hypnose

Sie möchten gerne abnehmen und unternehmen schon etwas dafür. Kommen aber alleine nicht weiter. Meistens handelt es sich aber bei Übergewicht um eine Ess-Sucht. Dahinter verbergen sich andere psychische Probleme.
Durch eine Diät verlieren Sie zwar an Gewicht, Sie haben aber eine hohe Rückfallquote, solange die seelischen Probleme nicht bearbeitet wurden.
Ich würde Sie gerne unterstützen, den alten Ballast loszulassen. Es handelt sich um eine Tiefenentspannung (Hypnose). Die Gewichtsreduktion mittels Hypnose ist eine fortschrittliche Methode mit hoher Erfolgsquote. In meiner Praxis für Ganzheitliche Therapie im Wedding, Berlin-Mitte, habe ich schon viele gute Erfahrungen mit dieser Methode sammeln können.
Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen viel Glück auf Ihrem Weg zu Ihrer Traumfigur.

Über meine Person

Angela Widdelmann
Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin

Nach meiner Heilpraktiker-Ausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule und der amtsärztlichen Überprüfung durch das Gesundheitsamt Berlin-Charlottenburg im Jahre 1990 arbeite ich seitdem in meiner eigenen Praxis mit klassischer Homöopathie.

Nach meiner Zusatzausbildung zur Hypnosetherapeutin bildet die Hypnosetherapie seit 1994 einen weiteren Schwerpunkt meiner erfolgreichen Praxis.



Meine Kontaktdaten:

Angela Widdelmann
Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin
Praxis für Ganzheitliche Therapie im Wedding, Berlin-Mitte
Schwedenstr. 17
13357 Berlin - Mitte
Telefon:(030) 491 60 88

mobil: 0178 903 08 85


Termine gerne nach telefonischer Vereinbarung. Sie erreichen mich am besten von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 11.00 Uhr. Montags auch zwischen 17 und 18.00 Uhr. Meine Telefonnummer ist die 030 4916088, mobil: 0178 9030885. Gern SMS.



So kommen Sie zu mir:

Mit dem Nahverkehr am besten Osloer Straße aussteigen (U-Bahnlinien U 8, U 9; Tram 13, M 50). Nur zwei U-Bahnstationen entfernt liegt der DB-Bahnhof Gesundbrunnen. Dort halten neben der Ringbahn (S 41, S 42) auch weitere S-Bahn Linien (S1, S2, S25).

 
Suchen
Tel. 030 491 60 88 und mobil 0178 903 08 85
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü